Logo

Nepal
Everest Base Camp Trekking
Manaslu und Thorung La Trek
Annapurna Trek Und Elefantenritt Im National Park
Mustang Trekking
Tibet
Tibet: Zum Dach Der Welt
Bhutan
Kultur rundreise in Bhutan
Sikkim
Sikkim & Darjeeling Trek
Ladakh
Ladakh - Tibetische Kultur im Indischen Himalaya

 

 
Tibet: Zum Dach Der Welt

image

 

Im Preis inbegriffen sind:

 

- (4*) Hotel in Kathmandu und Lhasa mit Früstück

- Gemütliche Berglodge in Dhulikhel und Nagarkot mit Früstück

- Stadtbesichtigungen im Kathmandu Tal und Lhasa

- Flug Kathmandu - Lhasa

- Eigener Landcruiser Jeep während der ganzen Reise mit lokalem  Führer

- Klosterbesichtigung in Tibet

- Ausflug zum Everest Base Camp

- Stadt:Kloster Eintritsgelder

- Tibet Permit:Visum

 

Im Preis nicht inbegriffen sind:

 

- Visum für Nepal US$ 60.-

- Mittagessen: Nachtessen in Nepal und Tibet

- Getränke

- Trinkgelder

- Intl Flughafengebühren bei Abreise

- Zusätzliche Kosten bei Krankheit

- Persönliche Ausgaben

- Versicherung

 

Tag 01: Abflug nach Kathmandu

 

Tag 02: Ankunft in Kathmandu

Ankunft in Kathmandu, das Visum (zweifach) für Nepal können Sie direkt nach Ihrer Ankunft am Flughafen Kathmandu gegen Zahlung von $ 60.- für 60 Tage bekommen. Transfer zum Hotel Himalaya. Programvorstellung und Nachtessen  in einem typischen Nepali Restaurant.

 

Tag 03: Kathmandu (1350m)

Wir entdecken Kathmandu und besuchen alte Tempel und Paläste

 

Tag 04: Kathmandu (1350m)

Besuch Bodhnath Stupa, Patan Tibetan Refugee Camp und Handwerkszentrum.

 

Tag 05: Lhasa (3650m) 90 Km

Frühmorgen Transfer zum Flughafen.Flug von Kathmandu nach Lhasa.Bei der Ankunft in Gongar Flughafen,Fahrt nach Lhasa (90Km).Nachmittags frei zur aklimatisation.

 

Tag 06: Lhasa (3650m)

Morgens Besuch im Jokhang, dem Zentrums des tibetischen Buddhismus. Spaziergang auf dem Barkhor Bazar, dem Pfad rund um Jokhang und Yarlungtales. Nachmittags Ausflug zu den Klosteranlagen in Drepung.

 

image image


 

Tag 07: Lhasa (3650m)

Heute  bringen wirTouren zum Potala-Palast, dem Winterpalast des Dalai Lamas und zum Norbulingka-Palast, dem westlich von Lhasa gelegenen Sommerpalast des geistigen Oberhauptes der Tibeter.

 

Tag 08: Lhasa – Gyantse (3950m) 259 Km

Die Reise nach Gyantse bietet spektakuläre Ausblicke auf Berge und Gletscher. Vom Lhasa-Tal geht es über die Pässe Kamba La 4794 m und Karo La 5010 m. Dazwischen liegt der Yamdrok-See, der wegen seiner intensiven Farbe auch Türkis-See genannt wird. Sie besichtigen Gyantse, das auch für seine Teppiche bekannt ist und früher ein wichtiges Zentrum für den Handel zwischen Tibet und Indien .

 

Tag 09: Gyantse – Shigatse(3900m) 90 Km

Fahrt nach Shigatse, zweitgrösste Stadt von Tibet. Das Kloster Tashilunpo, der Segensberg, ist der Sitz des Panchen Lama und eines der grössten Klöster. Es beherbergt ein wertvolles Standbild - aus Bronze, Gold und vielen Edel- und Halbedelsteinen - des Maitreya Buddha, des kommenden Erlösers. Sehr interessant sind die Gemälde und Fresken in den verschiedenen Tempeln. Die Sakya Zitadelle aus dem 13. Jahrhundert beherbergt wertvolle Kunstschätze. Hotel.

 

Tag 10: Shigatse-Shegar (4340m)244 Km

Nach dem Fruehstueck fahren Sie nach Shegar, unterwegs Abstecher zum Sakya Kloster. Die landschaftliche  Eindrücke und herrliche Ausblicke auf die Berge des Himalaya sind einmalig. Uebernachtung im Hotel in Shegar.

 

Tag 11: Shegar - Everest Base Camp - Rongbuk (5050m) 70 Km

Fahrt zum Rongbuk Klosters und Wandern bis zum Everest Base Camp. Hier beeindruckt der Everest mit seiner Steilen Nordseite.Übernachung im einfachen Gasthaus bei Rongbuk Kloster

 

Tag 12: Rongbuk- Zhangmu (2500m) 312 Km

Auf der Weiterfahrt nach Zhangmu können Sie in der Ferne nochmals den Mount Everest erkennen. Dann zieht sich die Strasse auf den Pass Lalung La 5050 m hinauf. Die ganze östliche Himalaya-Kette breitet sich vor Ihnen aus: im Westen Langtang, Shishapangma und Dorje Lakpa, im Osten Makalu, Everest, Lhotse, Cho Oyu und Gaurishankar. Die Strasse schlängelt sich dann talwärts dem Bhote Kosi Fluss entlang nach Zhangmu. Übernachtung im Hotel. 

 

Tag 13: Zhangmu – Dhulikhel (1650m) 92 Km

Wir überqueren die Grenz zu Nepal und fahren in ein paar Stunden weiter nach Dhulikhel. Übernachtung in wuenderschoen Berglodge.

 

Tag 14: Dhulikhel - Bhaktapur – Nagarkot (2100m) 30 Km

Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Bhaktapur. Der Durbar Square von Bhaktapur ist als UNESCO-Weltkulturerbe ausgewiesen. Das Viertel beeindruckt durch die faszinierende Architektur und durch das rege Markttreiben, insbesondere der Töpfermarkt. Nach dem Mittagessen in Bhaktapur fahren wir weiter nach Nagarkot,Übernachtung in Berglodge.

 

Tag 15: Ruhetag in Nagarkot

 Nagarkot liegt  35 km östlich von Kathmandu und bietet von allen Berggipfeln am Rand des Kathmandu Valley die faszinierendsten Ausblicke. Nagarkot  ist die beruehmte Aussichtpunkt fuer Sonnenaufgang:untergang und beim schoenen Wetter sieht Mann ganze Himalayakette  vom Dhaulagiri im Westen bis zum Everest und Kanchenjunga im Osten.

 

Tag 16: Nagarkot  - Kathmandu

Nach dem Früstück,Fahrt nach Kathmandu.Freier Nachmittag.

 

Tag 17: Transfer zum Flughafen.

 
Mail: chinari@wlink.com.np

 
 
 

Copyright © 2004 - 2016
Chinari Treks