Logo

Nepal
Everest Base Camp Trekking
Manaslu und Thorung La Trek
Annapurna Trek Und Elefantenritt Im National Park
Mustang Trekking
Tibet
Tibet: Zum Dach Der Welt
Bhutan
Kultur rundreise in Bhutan
Sikkim
Sikkim & Darjeeling Trek
Ladakh
Ladakh - Tibetische Kultur im Indischen Himalaya

 

 
Ladakh - Tibetische Kultur im Indischen Himalaya

image

1. Tag Abflug nach Delhi

2. Tag Delhi - Leh (3500m) – Akklimatisierung

Nach der Ankunft in Delhi Transfer zum nationalen Flughafen für den Flug nach Leh. Am Nachmittag gehen wir durch das Stadtzentrum mit seinem lebhaften Bazar und dem bunten Markt spazieren.


3.Tag Leh (3500m) Akklimatisierung

Nach dem Frühstück fahren wir zum Kloster Spituk wo viele Moenche wohnen und besuchen wir auch Kloster Phyang. Nachmittags wandern wir durch den Ortsteil Changspa zur modernen, 1985 vom Dalai Lama eingeweihten Shanti¬Stupa auf einem Hügel.


4. Tag Leh (3500m) Akklimatisierung

Heute machen wir einen Tagesausflug im Indus-Tal flussaufwärts und fahren ca 50 km weiter nach Hemis, um ein weltberuehmtes Kloster zu besuchen. Übernachtung im Hotel in Leh.


5. Tag Zinchen (3850 m)  6 Std

Nach dem Frühstück verlassen wir Leh und erreichen in weniger als einer Stunde Spituk, den Ausgangspunkt für unsere Trekkingtour. Das Gepäck wird auf die Lasttiere getragen.Wir übernachten im Zelt in kleinem Dorf Zinchen.



6. Tag Yurutse (3850 m)  6 Std

Durch eine enge Schlucht kommen wir gegen Mittag zu dem nur aus wenigen Häusern bestehenden Dorf Yurutse. Nach dem Dorf wird der Weg zunehmend steiler und fuehrt zuletzt in staendig ansteigenden Serpentinen zu unserem heutigen Lagerplatz unterhalb des Passes auf einer kleinen Wiese.


7. Tag Skiu (4100 m)  7 Std

Heute beginnen wir frueh den mindestens 3 Stunden dauernden Anstieg zu dem auf 4900 m liegenden Ganda La-Pass,wo wir Mittagspause mit grossartiger Fernsicht auf die Gipfel haben. Nach einigen Flussdurchquerungen erreichen wir Skiu, das Markha Tal. Übernachtung im Zelt.


8. Tag Markha (4050 m)  ca. 7 Std

Wir ueberqueren den Fluss ein paar mal, bis wir die kleine Ortschaft Chaluk erreichen. Danach wird der Fluss noch weitere zweimal ueberquert und nach einem kleinen Anstieg erreichen wir das Dorf Markha. Markha gilt mit seinen fast 20 Haeusern, einer Schule und einer kleinen Gompa als groesstes Dorf im Tal und als sehr sehenswert.


9. Tag Tchatchutse (4250 m)  6 Std

Heute fuehrt der Weg durch das Flussbett und spaeter wandern wir ueber das Dorf Umlung und Hankar. Nach Hankar verlassen wir das Markha Tal und wandern weiter bis nach Tchhatchutse. Übernachtung im Zelt am Fluss.


10. Tag Nimaling (4400 m)  5 Std

Die erste gemuetliche Etappe unseres Treks erwartet uns heute. Nach etwa 5 Stunden ist das Nimaling Plateau auf ca. 4700m erreicht, welches das ganze Jahr sehr sonnig ist..


11. Tag - Nimaling - Ruhetag (4700 m )

Dieser Tag steht Ihnen ganz zu Ihrer persoenlichen Verfuegung. Hier auf einer Hoehe von 4700m erstreckt sich ein von vielen Rinnsalen durchzogenes Hochtal, das unzähligen Yaks, Dzos, Schafen, Ziegen und Pferden als Sommerweide dient.


12. Tag - Nimaling - Shangsumdo (3800 m)  8 Std

Heute überqueren wir den Kongmaru-La Pass (5150m). Von hier hat man einen fantastischen Ausblick auf die Ladakh-Kette, den Kang Yaze (6400 m), das Industal und hinueber bis in das tibetische Hochland. Danach fuehrt der Weg durch eine sehr enge Schlucht, in der man oefter die Flussseite wechseln muss.


13. Tag Martslang (3600 m)   5 Std

Wir wandern ca. 5 Stunden und erreichen Martselang, das Industal. Nach einem leichten Aufstieg erreichen wir Hemis, wo das groesste und reichste Kloster des Ladakh liegt. Übernachtung im Zelt.


14.Tag - Leh

Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Jeep nach Leh. Dieser Tag dient zur Erholung und steht Ihnen zur freien Verfügung.


15.Tag - Leh

Eventuell am Vormittag Rueckfl ug von Leh nach Delhi. Nachmittags Stadtbesichtung in Delhi. Abends Transfer zum Flughafen und Rückfl ug nach Europa.

Reisepreis auf Anfrage !!!
 

Im Preis inbegriffen sind

  • Flüge Delhi-Leh-Delhi
  • Hotels in Delhi und Ladakh mit Frühstück
  • Trekking mit Vollpension, Maultiere, Koch und lokaler Führer während des Trekking
  • Eintrittsgelder und Permit
  • Alle Transfers mit Privatwagen und Führer

 
Im Preis nicht inbegriffen sind

  • Visum für Indien (muss man selbst vor der Reise im Heimatland besorgen), Mittagessen / Nachtessen in Delhi und Leh
  • Getränke
  • Trinkgelder
  • Intl Flugkarten
  • Zusätzliche Kosten bei Krankheit
  • Persönliche Ausgaben
  • Versicherung
 
 
 

Copyright © 2004 - 2016
Chinari Treks